• Saisonende

    Nach der enttäuschende Swissleague beenden wir die Saison vorzeitig.

    Wir möchten und ganz Herzlich bei allen Sponsoren und Gönnern bedanken, die uns auch in dieser Saison wieder Untersützt haben! 

    Trotz einer Saison, mit der wir nicht zufrieden sein können, haben wir unvergessliche Momente erleben dürfen!


  • Swiss League

    Mit nur vier Siegen beenden wir die Swissleague auf dem 8.Platz. 

    Wie schon in den letzten Jahren können wir und somit nicht für die Schweizermeisterschaft qualifizieren. Die Enttäuschung über das verpasste Saisonziel ist riesig.

     


  • Challenger Turnier Dumfries

    Das letze Turnier vor der Weihnachtspause findet in Dumfries statt. Mit drei Siegen aus vier Spielen qualifizieren wir uns als Gruppenerster für den Viertelfinal. Dort müssen wir uns aber gegen die stark spielenden Schotten (Mouat) geschlagen geben.


  • Aufenthalt in Kanada

    Fast den ganzen November dürfen wir in Kanada verbringen. Wir fliegen als erstes nach Calgary. Hier beschtreiten wir nach einer Trainingswoch unser erstes Turnier: Das Original 16 Bonspiel. Mit einer durchzogenen Leistung kommen wir nicht über die Gruppenphase hinaus.

    Das zweite Turnier bestreiten wir in Reed Deer. In der 12-Rink Halle können wir zwei von fünf Spielen gewinnen und beenden das Turnier auf dem 18. Schlussrang.

    Die letzte Woche verbringen wir in Abbortsford. Auch hier können wir nur zwei von vier Spielen für uns entscheiden. Damit haben wir unser Ziel, eine Viertelfinal Qualifikation, auch an diesem Turnier nicht erreicht.

    Trotz vielen schönen Erlebnissen und einer Lehrreichen Zeit, reisen wir enttäuscht wieder nach Hause.